Ralph Gadow

Diplom-Biologe · Immunbiologe
Heilpraktiker · Diplom-Akupunkteur

Diagnose

Erst das WARUM zeigt uns das WIE. Das bedeutet, dass einer erfolgreichen Therapie immer eine gründliche Diagnose zugrunde liegt. Ziel ist es, aus der Perspektive der Naturheilkunde und der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) die Ursachen vorhandener Symptome und bestehender Beschwerden oder Erkrankungen genauestens zu ergründen.

Zunächst erfolgt eine ausführliche Befragung des Patienten, die sog. Anamnese. Dabei werden Fragen aus der Schulmedizin ebenso berücksichtigt, wie die aus der Naturheilkunde oder die aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). So gelingt es, ein umfassendes Bild der Beschwerden zu erhalten.

Ergänzt wird die Befragung durch eine Betrachtung der Zunge und eine Tastung der Pulse, die sogenannte Chinesische Zungendiagnose und  Chinesische Pulsdiagnose.

Hinzu kommen können weiterhin - je nach Beschwerdebild - eine gründliche körperliche Untersuchung und Labordiagnostik (modernste Laboruntersuchungen von Blut, Speichel, Urin oder Stuhl durch ein angeschlossenes Labor und Medizinische Fachlabore), sowie eine Vital- und Stoffwechselanalyse und gegebenenfalls zusätzlich ärztliche Untersuchungen.

Die Diagnose wird mit dem Patienten ausführlich besprochen. Erst danach erstellen wir einen geeigneten Therapieplan zur Behandlung der vorliegenden Beschwerden oder Erkrankungen mittels Methoden der Naturheilkunde oder der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).