Allergietest

Allergien betreffen mehr als 20 % der Bevölkerung in Deutschland. Hierzu zählen Beschwerden wie Heuschnupfen,  Pollenallergie, allergische Bindehautentzündung, allergisches Asthma, Nahrungsmittelallergie, Neurodermitis oder Juckreiz.


Der von uns durchgeführte Allergietest kann die Auslöser dieser verschiedenen allergischen Erkrankungen untersuchen.



Symptome einer Allergie


Bei der Allergie handelt es sich um eine Überreaktion des Immunsystem auf eine oder mehrere eigentlich harmlose Substanzen aus unserer Umwelt. Diese lassen sich mittels des Allergietest feststellen.


Folgende Symptome können u.a. auftreten: eine verstopfte oder laufende Nase und Niesanfälle sowie trockene, brennende oder tränende Augen. Außerdem sind allergische Reaktionen an der Lunge möglich, mit Husten, Verschleimung, Atemnot und Asthma sowie Reaktionen an der Haut, mit Juckreiz, Schwellung, Rötung oder Quaddeln. Weiterhin kann eine Allergie zu einer deutliche Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens, zu Schlafstörungen, zu Kopfschmerz, zu Müdigkeit und Erschöpfung, zu Kreislaufbeschwerden und zu Magen-Darm-Beschwerden führen. Auch kann eine Allergie die Infektanfälligkeit für Atemwegsinfekte und Magen-Darm-Infekte steigern.



Auslöser einer Allergie


Auslöser sind vor allem in der Atemluft enthaltene und durch einen Allergietest nachweisbare Allergene, so genannte Inhalationsallergene. Dazu zählen z.B. Pollen von Bäumen, Gräsern und Kräutern (sogenannter Heuschnupfen), weiterhin Hausstaubmilben, Schimmelpilzsporen und Hautschuppen oder Tierhaar von Katzen, Hunden, Pferden etc..


Auch Nahrungsmittel können Allergien verursachen, ebenso Lebensmittelfarbstoffe oder Lebensmittelzusatzstoffe. Weiterhin können verschiedene sonstige Allergene, etwa Medikamente (z.B. Antibiotika, Röntgenkontrastmittel etc.), Insektengifte oder Umweltschadstoffe und Schwermetallbelastungen allergische Beschwerden auslösen. Unser Allergietest erfasst diese unterschiedlichen Möglichkeiten.



Allergiediagnostik


Folgende Allergien können von uns mittels Allergietest untersucht werden:


  • Allergie gegen Pollen von Gäsern, Bäumen und Kräutern (z.B. Frühblüher, Mittelblüher, Spätblüher)
  • Allergie gegen Hausstaubmilben
  • Allergie gegen Sporen von Schimmelpilzen (z.B. Aspergillus, Cladosporium)
  • Allergie gegen Insektengifte (z.B. Wespe, Biene, Mücke)
  • Allergie gegen Meeresfrüchte (z.B. Muscheln, Garnelen, Krabben)
  • Allergie gegen Nahrungsmittel (z.B. Milcheiweiß, Erdnuss, Sellerie)
  • Allergie gegen Tierhaare (z.B. Hund, Katze, Pferd, Nagetiere)
  • Allergie gegen Medikamente (z.B. Antibiotika, Insulin, Penicillin)
  • Allergie gegen Lösungsmittel und Aromate (z.B. Aceton, Ameisensäure, Verdünnung)
  • Unverträglichkeiten gegenüber Zahnersatzmaterialien / Dentalwerkstoffe (z.B. Amalgam, Titan, Keramik)
  • Sensibilisierungen auf Umweltschadstoffe (z.B. Latex, Formaldehyd, Schwefel)
  • Sensibilisierungen gegen Schwermetalle und sonstige Metalle (z.B. Nickel, Blei, Gold)
  • Pseudoallergische Reaktionen (Lebensmittelfarbstoffe, Lebensmittelzusatzstoffe, Histamin)
  • Diagnostik der Exogen-allergischen Alveolitis (Lungenfibrose)


Allergietest im Blut


Wir bieten den Allergietest im Blut (Bluttest) an, mit dem das Vorhandensein verschiedener Allergien effektiv nachgewiesen werden kann.


Gegenüber dem Pricktest (Hauttest) ist die Zuverlässigkeit deutlich höher !



Gruppenallergene vereinfachen den Allergietest


Der Praxisalltag zeigt, dass sich mehr als 90 % der Symptome mit einer Sensibilisierung gegen wenige, aber besonders hervortretende Allergene zurückführen lassen. Um die Allergene einzugrenzen, bieten wir in Hamburg einen Vortest an, mit dem die wichtigsten Allergene in Gruppen zusammengefasst getestet werden.


Werden beim Allergietest Antikörper auf die Gruppenallergene nachgewiesen, können die einzelnen Allergene aus dieser Gruppe noch einmal nachgetestet werden. In diesem Fall erfolgt eine zusätzliche Testung auf Einzelallergene.



Alle wichtigen, modernen Allergietests aus einer Hand


Als wichtigen Baustein ganzheitlicher Labordiagnostik bieten wir in unserer Praxis in Hamburg in Zusammenarbeit mit hochspezialisierten Fachlaboren alle für den Nachweis einer Allergie wichtigen, modernen Allergietests an: IgE-Bluttest, ECP-Test, LTT-Test und Histamin-Test. Damit lässt sich zuverlässig feststellen, ob eine Allergie besteht und welche Allergene auslösend sind.